Leicht, atmungsaktiv und schnell trocken

Posted on 7. Mai 2016 by Oswald Gassler

Es gibt sie nun zwar schon über ein Jahr, aber jetzt starten die Jacken mit Polartec Alpha so richtig durch. Immer mehr Hersteller setzen auf das neue Material.

Alpha ist ein synthetisches Isolationsmaterial, das in leichten Jacken, Westen, Hosen und Handschuhen verarbeitet ist. Eine Polartec Alpha Jacke ist als Mid Layer perfekt, kann aber bei gemäßigten Temperaturen auch als Außenschicht getragen werden.

Im Unterschied zu Daune oder PrimaLoft ist das innovative Alpha von Polartec keine Bauschfaser, sondern ein Polyester-Gestrick, das in zahlreichen Luftkammern Körperwärme speichert. Feinste Fasern sind zwischen gewirkten Materiallagen eingearbeitet: Schweiß kann ungehindert nach außen hin verdampfen. Die hohe Atmungsaktivität von Polartec Alpha Jacken und Westen macht die Teile für bewegungsintensiven Bergsport (Bsp. Bergsteigen, Skitourengehen) ideal. Das neue Isolationsmaterial wärmt auch in feuchtem Zustand. Es verhindert das Auskühlen des Körpers und sorgt dafür, dass du dich nicht in deinem eigenen Schweiß badest.

Da die Alpha-Isolation zwischen Außen- und Innenmaterial des Kleidungsstücks nicht verrutscht und keine Fasern entweichen, können laut Hersteller Polartec besonders atmungsaktive Materialien mit offener Gewebestruktur als Oberstoff und Innenfutter verwendet werden. Ach ja, da wäre noch das (kaum vorhandene) Gewicht und die starke Komprimierbarkeit von Bekleidung mit Alpha-Isolation. Außerdem ist sie pflegeleicht.

 

pedroc montura_16SM_MJAW61X_2165_3_4_cap_600x600